R14 Knick

Zeitraum 2012

Kategorie:

Konzept und Ausführung eines Einbauschranks.

Vor einer Wand, die direkt auf eine Terrassentür zuführt, wurde Stauraum geschaffen. Die räumliche Situation ist auf den ersten Blick für einen Einbauschrank unpassend.

Der Leitgedanke des Entwurfs ist, den Schrank als „zweite Wand“ vor die rohe, nicht renovierte Zimmerwand zu setzen. Das Möbel schmiegt sich zuerst als Platte eng an die Wand an, knickt dann in den Raum hinein und holt sich durch einen zweiten Knick in seiner Front das notwendige Schrankvolumen aus dem Raum.